Social Media

Social Media

Distribution & Interaktion

Für die einen Sucht, für die anderen notwendiges Übel.
Social Media Marketing ist keine Praktikantenarbeit, sondern fester Bestandteil eines modernen, soliden Marketing-Mixes.

Das Wichtigste dabei: Man muss Spaß am Dialog haben und aktiv sein – denn soziale Medien leben von Interaktion und Kollaboration.

Social Media Technologies sind Tools, Werkzeuge – sie ersetzen nicht die strategische Gedankenarbeit. Diese basiert auf dem Netzwerk-Prinzip. Interessenbündelung erlaubt eine zielgruppengenaue Ansprache.

Ich informiere über die Mechanismen sozialer Medien und unterstütze bei der Content-Planung Ihrer Social-Media-Aktivitäten.

 

Die Kommunikation mit Kunden, Kooperationspartnern und Branchenakteuren ist das A und O einer öffentlichkeitswirksamen Präsenz.

Der strategische Aufbau eines Netzwerks ist eine langfristige Angelegenheit.
Aktivitäten in den sozialen Medien sind relevant für das Image eines Unternehmens und werden wie alle anderen Marketing-Tools sorgfältig an die Corporate Identity angepasst.
Für wissenschaftliche Einrichtungen gilt dasselbe wie für jedes Unternehmen: Wer eine gewisse Marktpräsenz erreichen und zu seinen spezifischen Themen gefunden werden möchte, kommt um eine breit gefächerte Außendarstellung nicht mehr herum.

Auch für Autoren hat sich in den letzten Jahren viel geändert: Social Media bietet die Möglichkeit, mit Menschen in Kontakt zu treten, die man sonst nicht erreichen würde. So bleibt man nicht nur im Dialog mit der Zielgruppe, sondern sorgt nebenbei für Erweiterung der Leserschaft.
So nach außen zu gehen, fällt nicht jedem leicht. Doch auch hierbei kann man ganz pragmatisch vorgehen, die Inhalte planen und automatisieren.